Lüscher - ein Belichter für viele Einsatzzwecke

Schreiner Group installiert Lüscher MultiDX-System

Mit dem neuen MultiDX! entwickelte das Schweizer Unternehmen Lüscher einen flexiblen UV-Laserdiodenbelichter für die Direktbebilderung unterschiedlicher Druckformen. Die Schreiner Group entschied sich für dieses System, um damit Buchdruck- und Offsetdruckplatten, aber auch Siebdruckschablonen (flach) für den Einsatz auf seinen hybriden Etikettendruckmaschinen direkt zu bebildern.

Die MultiDX!-Anlage wurde bei der Schreiner Group im Jahr 2015 als Betaversion installiert und befindet sich seit über einem Jahr im regulären Betrieb. Mit der Schreiner Group konnte Lüscher einen renommierten Entwicklungspartner aus der Etikettenbranche für die weitere Detailentwicklung und Optimierungen des hybriden Laserdirektbelichters unter Praxisbedingungen gewinnen.

Mit dem patentierten Flachbettbelichter MultiDX! wird Lüscher dem Wunsch der Schreiner Group nach einer universellen und flexiblen Belichtungsanlage gerecht, die sowohl Offset-und Buchdruckplatten als auch Flachbettsiebe direkt bebildern kann „Außerdem setzen wir Buchdruckplatten ein, die als LAMS-Variante nicht erhältlich sind“, sagt Markus Petratscheck, Leiter der Druckvorstufe bei der Schreiner Group. Darüber hinaus sind einige der Buchdruckplatten nicht biegsam, so dass sie auf die Trommel eines „normalen“ CtP-Belichters nicht aufgespannt werden können.“