Präsentiert von Etiketten-Labels

Special Digital Printing today 2-2018

Immer mehr Druckereien für Etiketten und Verpackungen setzen den Digitaldruck als zusätzliche Methode ein. Das liegt mitunter daran, dass die Qualität und Geschwindigkeit dieser Technologie sich in den letzten Jahren enorm verbessert hat. Lesen Sie die zweite „Digital Printing today“-Special Ausgabe des Jahres 2018.

Anzeige

Inhalte dieser Ausgabe:

1)      Gibt es das ideale Verfahren oder was ist das Richtige für mich?

Die Unternehmen der Etikettenbranche stehen unter einem enormen Druck. Sie müssen sich ständig weiterentwickeln, in neueste Technologien inves­tieren und den Markt beobachten, der sich schnell wie nie verändert. Dazu kommen ständig wechselnde Anforderungen der Kunden, neue Produktwün­sche, komplexere Produktgestaltungen u.v.a. Etiketten-Labels sah sich in der Praxis um.

2)      Océ Labelstream 4000 – Premiere für die Etikettenproduktion

Océ Labelstream 4000 heisst die erste UV-Inkjet-Etikettendruckmaschine von Canon, die für das Unternehmen den Einstieg in den Etiketten- und Verpackungsmarkt eröffnet. Das neue Drucksystem ist eine gemeinsame Entwicklung von Océ/Canon, FFEI und Edale. Sie wird mit zwei verschie­denen Bahnbreiten und zwei Geschwindigkeitsmodi verfügbar sein – und sich laut Hersteller bis zur vollintegrierten digitalen Hybriddruckmaschine ausbauen lassen.

3)      Gallus Smartfire – ein digitales System für den Einstieg

Die Präsentation der neuen Gallus Smartfire im Rahmen der „Gallus Inno­vation Days 2018“ sorgte für Aufmerksamkeit in der Branche. Die als Einstiegssystem konzipierte Druckmaschine ist bereits mit umfangreicher Technik ausgestattet und bietet daher bereits viele Möglichkeiten zu einem ausgewogenen Preis-/Leistungsverhältnis.

4)      Toner oder UV-Inkjet – Welche Technik eignet sich wann?

Etikettenverarbeiter haben die Qual der Wahl. Trockentoner, Flüssigtoner, Elektrofotografie, der UV-härtende Inkjetdruck und auch wasserbasierte Inkjet-Lösungen stehen zur Verfügung. Gerade innerhalb des Trockentoner- und UV-Inkjet-Digitaldrucks sind es seine spezifischen Eigenschaften, die ihn für bestimmte Anwendungen prädestinieren. Filip Weymans, Vice President Marketing bei Xeikon, erklärt im Interview, worauf es ankommt im digitalen Etikettendruck.

Erfahren Sie mehr im Special “Digital Printing today 2-2017 – ab sofort in unserem Shop für nur 4,99 Euro erhältlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: