Multiprint entwickelt eigene Maschine

Digiprint – ein Produktionssystem für den digitalen Etikettendruck und -finishing

Mit der Digiprint 2100 präsentiert die Firma Multiprint, Hatten b. Oldenburg, eine innovative Neuentwicklung. Die prozessoptimierte Digitaldruckmaschine kombiniert in einem Arbeitsgang Digitaldruck, Laminieren, Stanzen/Abgittern und Konfektionieren in einem System.

Multiprint Digiprint 2100
Die Digiprint 2100 kombiniert in einem Arbeitsgang Digitaldruck, Laminieren, Stanzen/Abgittern und Konfektionieren in einem System (Quelle: Multiprint)

Das Unternehmen – eigentlich eine Etikettendruckerei – hat damit eine effiziente und leistungsstarke Digitaldruckmaschine zu einem attraktiven Preis im Programm. Die Digiprint 2100 verarbeitet Materialien bis zu 220 mm Breite und bedruckt zahlreiche Materialien wie Papier, Inkjet-beschichtetes Hochglanzpapier, PE, PP oder PET. Die Druckauflösung beträgt bis zu 1600 x 1600 dpi bei Druckgeschwindigkeiten bis zu 18 m/min. Das Druckformat liegt bei 50-220 mm Breite. Laut Multiprint bietet die Maschinen Vorteile wie: kleine Investitionen und hohe Kosteneffizienz, speziell für Kleinauflagen; keine Nebenkosten für Druckplatten; keine Makulatur zwischen Stopp und Weiterdruck; schnelles und einfaches Umrüsten der Maschine; qualitativ hochwertige Etiketten vom ersten Druck an.

Weitere Informationen: www.multi-print.com sowie ein Video zur Maschine (siehe unten)