Etiketten-Labels präsentiert das Whitepaper "UV Flexodruck für Lebensmittelverpackungen"

Migrationsarme Druckfarben neuen Typs

In einem ausführlichen Whitepaper präsentiert der Druckfarbenhersteller Zeller+Gmelin die UVAFLEX-Y81-Farbserie: eine neue Serie für den migrationsarmen und geruchsarmen UV-Flexodruck. Es beschreibt detailliert, für welche Anwendungen die Farbserie geeignet ist und welche Voraussetzungen zu beachten sind.

Mithilfe von neuen Rohstoffen und innovativer Technologie wurde die aktuelle Generation der FCM-UV-Flexodruckfarben entwickelt, die mehr Sicherheit in Sachen Migration bieten und besonders geruchsarm sind. Erreicht werden diese Eigenschaften durch eine deutliche Reduzierung migrationskritischer Stoffe. Außerdem wurde bei der Rezeptierung der neuen Farbserie auf BPA-haltige Rohstoffe verzichtet. Die Farben erfüllen dadurch u.a. die Anforderungen der aktuellen Nestlé Guidance Note vom September 2016.

Hier können Sie sich das Whitepaper kostenlos herunterladen.

 

Whitepaper jetzt kostenlos herunterladen

Die neue FCM-Y-81-Serie ist universell auf Papier und Folie einsetzbar, so dass unterschiedliche Anwendungen wie Selbstklebe-Etiketten, Shrink-Sleeves, In-Mould-Labels, Wrap-Around-Etiketten, flexible Verpackungen oder Faltschachteln abgedeckt werden können. Die Farbserie ermöglicht dank neuer Technologie gute Härtungseigenschaften bei geringem Energieeintrag. In der Produktion zeigt sie auch bei hohen Druckgeschwindigkeiten ein homogenes Maschinenverhalten, eine sehr gute Verdruckbarkeit mit stabiler Viskosität und sehr gute Fließeigenschaften, wodurch das Risiko des Ink-Spitting deutlich verringert wird.

Angesichts einer anhaltenden Verschärfung gesetzlicher Vorgaben wird die Wahl geeigneter Druckfarben- und Lacksysteme immer wichtiger, um gesetzes-konforme Lebensmittelverpackungen und Etiketten herstellen zu können.

Die Beschreibung der passenden Lösung können Sie hier als kostenloses Whitepaper herunterladen.