25 Jahre Etiketten-Labels

Dr. Franz-Josef Vollherbst – neue Impulse durch Fokussierung

Dr. Franz-Josef Vollherbst
Dr. Franz-Josef Vollherbst, Geschäftsführer Vollherbst Etiketten (Quelle: Vollherbst) (Bild: Christof Eltjes)

Gratulation „25 Jahre Etiketten-Labels“. Für Vollherbst Etiketten ein Zeitabschnitt, gekennzeichnet durch bedeutendes Wachstum im Markt Premium-Etiketten, durch weitere Kompetenzentwicklung in kreativen Etikettenlösungen und durch markante Internationalisierung des Kundenportfolios. Ein Kommentar von Dr. Franz-Josef Vollherbst, Vollherbst Etiketten.

Dr. Franz-Josef Vollherbst
Dr. Franz-Josef Vollherbst, Geschäftsführer Vollherbst Etiketten (Quelle: Vollherbst) (Bild: Christof Eltjes)

In der fast 100-jährigen Unternehmensgeschichte setzte Buchbindermeister und Winzer Franz Anton Vollherbst den Grundstein für kreatives Schaffen und die Spezialisierung auf hochwertige Etiketten für Wein, Sekt, Spirituosen und weitere Genussmittel. Perfekte und vielseitige Druckveredelung ist seither herausragendes Leistungsmerkmal unseres Unternehmens und Antrieb für permanente Innovation.

Anzeige

Entscheidende neue Impulse

Speziell diese Kernkompetenz hat in den zurückliegenden 25 Jahren entscheidend neue Impulse erfahren. Einmal durch neue Druck- und Werkzeugtechniken, darüber hinaus durch unsere besondere Fokussierung auf Kunden- und Produktorientierung, die der elementaren Funktion des Etiketts entspricht: „Das Etikett verkauft“. Auf diesen Grundlagen wurden im konventionellen Bereich der Nassklebeetiketten insbesondere die klassischen Veredelungstechniken modern interpretiert und weiterentwickelt. Von der Bronzierung über den Einsatz von Effekt- und Duftlacken bis hin zur Optimierung des Prägefoliendrucks mit Feinstreliefs, Mikro- und Nanostrukturen wird bis heute alles im Haus gefertigt.

Erweiterte und neue Perspektiven eröffnete seit rund 20 Jahren die Rollenproduktion für SK-Etiketten, die in Inline-Fertigung, die Kombination unterschiedlicher Druck- und Veredelungstechniken vielfältige kreative Gestaltungsoptionen für Produktdesign ermöglicht. In Verbindung mit Digitaldruck ideale Voraussetzungen für individuelle Etikettenlösungen. „We empower brands“ bringt zum Ausdruck, was unsere tägliche Leistung für unsere Kunden und die Begeisterung für edle Etiketten begründet.

Weiterhin attraktiv veredelte Etiketten

Solange nicht elektronische Etiketten wie z.B. ESL auf die Flasche kommen, werden wir weiterhin attraktiv veredelte Etiketten für Genusswelten schaffen und dabei die fortschreitenden, digitalen Technologien zur Herstellung analoger Etiketten nutzen. Dies mit besagter Leidenschaft und Begeisterung, die mittlerweile auch die vierte Generation unseres Familienunternehmens lebt und mit frischen Ideen belebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: