Verkürzt, aber im bewährten Rhythmus

drupa bleibt beim Vier-Jahres-Turnus

drupa Düsseldorf
Die drupa wird auch weiterhin im Vier-Jahresrhythmus stattfinden. Zwischenzeitlich waren drei Jahre im Gespräch, aber die Aussteller haben sich für den bewährten Zyklus ausgesprochen(Bild: Messe Düsseldorf/ctillmann)

Die drupa bleibt beim Vier-Jahres-Turnus und wird von Dienstag, dem 23. Juni, bis Freitag, den 3. Juli, 2020 wieder in Düsseldorf stattfinden. Damit trägt die Messe Düsseldorf den zahlreichen Wünschen aus der ausstellenden Industrie Rechnung.

Bestens bewährt habe sich, so die Messe Düsseldorf, die Neupositionierung der drupa 2016, ihre Fokussierung auf die Zukunftsthemen sowie die Verkürzung der Laufzeit auf elf Tage. Die drupa 2016 läuft noch bis zum 10. Juni. 1837 Aussteller aus 54 Ländern präsentieren derzeit in den 19 Düsseldorfer Messehallen ihre Innovationen und Anwendungen für print und crossmedia solutions.

Anzeige

Rund 200.000 Besucher aus 183 Ländern haben die weltweit größte und wichtigste Messe der Druck- und Medienbranche seit dem ersten Messetag besucht. Ausgesprochen hoch ist bisher auch der Anteil der Besucher aus aller Welt: 78 Prozent kommen aus dem Ausland.

Das könnte dich auch interessieren