Univacco präsentiert Kaltfolie CF4.6R-A

Neue Kaltfolie für hochwertige Etikettenapplikationen

Mit der Kaltfolie CF4.6R-A bringt Univacco ein neue entwickeltes Produkt auf den Markt, das auf eine große Vielzahl an Maschinen und Komponenten in der grafischen Industrie abgestimmt ist. Die wichtigsten Haupteigenschaften und Verbesserungen sind eine gute Überdruckbarkeit, guter Transfer von Flächen und feinen Linien/Schriften und eine hohe Randschärfe. Sie ist geeignet für hohe Fortdruckgeschwindigkeiten, bietet verbesserte Verarbeitbarkeit und unterstützt schnelleres Einrichten.

Im Entwicklungsstadium hat Univacco die Kaltfolie hinsichtlich der Fortdruckgeschwindigkeit und Performance an schmalbahnigen Flexo-, Rollenoffset und Letterpress-Maschinen intensiven Tests unterzogen. Hierbei sind eine große Anzahl verschiedener Komponenten wie z.B. Kaltprägekleber, Substrate, Druckfarben und -lacke zum Einsatz gekommen. Jedes Ergebnis hat nach eigenen Angaben „…die eindrucksvolle Vielseitigkeit dieser Folie demonstriert und bestätigt“.

Die optimierte Verarbeitbarkeit macht die Folie auf einer Vielzahl von Substraten schnell einsatzbereit, z.B. auf diversen Haftmaterialien aus PP oder PE, Schrumpfmaterialien, PE-Tuben und anderen. Die Univacco-Kaltfolie CF4.6R-A wird auf der Labelexpo Europe 2017 (Halle 3, Stand D60) präsentiert.