Bessere Nachhaltigkeit und höhere Produktivität

UPM Raflatac – erneuerbare folienbasierte Etikettenlösungen RafBio PE und PP Lite

Die neue Folie RafBio PE White von UPM Raflatac wird aus Zuckerrohrethanol hergestellt und besteht zu mehr als 80 % aus erneuerbaren pflanzenbasierten Rohstoffen. Diese nachhaltige Alternative zu PE-Folien aus fossilen Rohstoffen bietet Flexibilität für verformbare Flaschen und konturierte Behälter und ist daher für Reinigungsmittel und Körperpflegeprodukte geeignet.

UPM Raflatac RafBio
Matti Immonen
Mit RafBio stellt UPM Raflatac neue weiße, pflanzenbasierte PE-Folie für Haushalts- und Körperpflegeprodukte vor (Quelle: UPM Raflatac)

Eine weitere Lösung in Richtung Nachhaltigkeit und Produktivität sind die PP-Lite-Etiketten von UPM Raflatac. Verglichen mit herkömmlichen PP-Materialien verfügen sie über ein leichteres Obermaterial, einen Kleber mit niedrigerem Auftragsgewicht und einen leichteren Träger. Das Sortiment wird nun um eine neue silberne Folie erweitert – PP Silver Lite.

UPM Raflatac PP Silver Lite
SilverLite beinhaltet 9% weniger Rohmaterial kann auf festen Behältern mit glatten Oberflächen eingesetzt werden (Quelle: UPM Raflatac)

Mit 9 % weniger Rohmaterial als herkömmliche PP-Etikettenmaterialien ist PP Silver Lite für eine Vielzahl von Anwendungen im Getränkesegment sowie in den Bereichen Haushalts- und Körperpflege geeignet. PP Silver Lite kann auf festen Behältern mit glatten Oberflächen eingesetzt werden, und ist dabei im Vergleich mit herkömmlichen PP-Materialien die nachhaltigere Wahl.